Praxisteam

Diana Kokoscha
Dr. Stephanie Dietterle
Nicole Probst
Dr.med. Stephanie Dietterle
geb. 1967, verheiratet, 2 Kinder

1985

1986-1992


1992-1999


1995

1996-2001



1998-dato


2001-2007




2003



2005




2006



2007



2007

Abschluß der erweiterten Oberschule in Cottbus

Studium der Humanmedizin an der Martin-Luther-
Universität Halle/ Wittenberg

AiP und Facharztweiterbildung an der Frauenklinik
des Carl-Thiem-Klinikums Cottbus

Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin

Aufbau des ersten Zentrums für
Reproduktionsmedizin in Brandenburg unter
Leitung von Herrn Prof. Dr. H.-H. Riedel

Mitglied der Kommission „Extrakorporale
Befruchtung" der LÄK Brandenburg

Oberärztin mit Tätigeitsschwerpunkt:
Gynäkologische Onkologie
Mammadiagnostik
Reproduktionsmedizin

Erlangung der Voraussetzungen für die
Schwerpunktbezeichnung Endkrinologie und
Reproduktionsmedizin

2005 Erwerb der "Fachkunde Mammasonografie"
der Landesärztekammer (LÄK) Brandenburg.
Aufbau der Mammastation, koordinierende
DMP-Ärztin der Frauenklinik

Erwerb der Zusatzbezeichnung "Medikamentöse
Tumortherapie" und Berufung in die
Prüfungskommission der LÄK Brandenburg

Erwerb der Schwerpunktbezeichnung
"gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin"

Übernahme der Frauenarztpraxis von
Herrn Kollegen Dr. Handreck

Ute Schröder
Diana Kokoscha
geb. 1972, 1 Kind
leitende MFA
Kinderkrankenschwester
in der gynäkologischen Praxis seit 1991
Nicole Probst
geb. 1982, 2 Kinder
MFA
in der gynäkologischen Praxis seit 2011
Ute Schröder
verheiratet, 1 Kind
in der gynäkologischen Praxis seit Februar 2017
Umschulung zur MFA seit Februar 2018